Der Ring des Nibelungen

Dirigent: Adam Fischer

Regie: Hartmut Schörghofer

 

  • 15.06.2017 18:00 Das Rheingold
  • 16.06.2017 16:00 Die Walküre
  • 17.06.2017 16:00 Siegfried
  • 18.06.2017 16:00 Götterdämmerung
Kartenpreise
  • Kategorie A € 70,- pro Vorführung
  • Kategorie B € 55,- pro Vorführung
  • Kategorie C € 40,- pro Vorführung
  • Kategorie D € 30,- pro Vorführung
Preise und Termin
  • 4* Hotel Stadtmitte (Basis Novotel Danube) ÜFR ab € 40,- /Person/Nacht EZZ € 30,-
  • 5* Hotel Stadtmitte (Basis Intercontinental) ÜFR ab € 80,- /Person/Nacht EZZ € 70,-

Unter der künstlerischen Leitung des Dirigenten Adam Fischer und in der Regie von Hartmut Schörghofer wird “Der Ring des Nibelungen” in Juni 2016 im Palast der Künste in Budapest zum zehnten Mal aufgeführt. Eine halbszenische Vorführung mit Weltstar Solisten und mit der Symphonieorchester und Chor des Ungarischen Rundfunks. Das Ziel der Produktion ist es, die musikalische und gedankliche Essenz von Richard Wagner mit den Mitteln der Musik auf höhstem Niveau wiederaufzuleben.

PALAST DER KÜNSTE – BÉLA BARTOK NATIONALER KONZERTSAAL

Der Gebäudeentwurf stammt hauptsächlich von Gábor Zoboki. Das Bauwerk besteht aus drei Hauptflügeln. Den zentralen Teil macht der „Nationale Béla Bartók-Konzertsaal“ aus. Im östlichen Flügel befindet sich das Festival-Theater. Der Westflügel beherbergt die Ausstellungsräume und den Veranstaltungssaal des Ludwig Museums. Der selbst den höchsten Ansprüchen an die Akustik gerecht werdende Nationale Konzertsaal kann den Wettbewerb mit den führenden Konzertsälen der Welt durchaus aufnehmen.  Zusammenarbeit mit dem für die Akustik zuständigen Leiter der Firma ARTEC, Russell Johnson, erarbeitete, so dass die Kunstwerke den Zuschauerraum nicht einfach schmücken, sondern obendrein zu dessen einwandfreier langqualität beitragen. Im Konzertsaal ist auch die wahrscheinlich größte Orgel Mitteleuropas situiert. Sie ist ein Gemeinschaftswerk der „Pécser Orgelbauer GmbH“ und der deutschen Firma Mühleisen. Sie verfügt über 6.804 Pfeifen und 5 Manuale und ist über zwei Konsolen spielbar.  Buffets, ein Restaurant, ein Internetcafé, Panoramaterrassen und ein Geschenk- und Buchladen ergänzen das umfassende Angebot an die Besucher dieser einzigartigen Kulturstätte, des Palasts der Künste.

 

Palast der Künste in Budapest

Palast der Künste in Budapest

Béla Bartók Nationalkonzertsaal

Palast der Künste in Budapest

Palast der Künste in Budapest

Palast der Künste in Budapest

Palast der Künste in Budapest

Palast der Künste in Budapest

Palast der Künste in Budapest

 

Thanks to you all went well and both the group and us can be fully satisfied with your service!  Thanks ever so much for arranging the complimentary accommodation at the Novotel Centrum. The hotel is great, and I can believe our Portsmouth group will like it. It was very useful for me to see the location and quality of the hotel and to know that we can offer it with great confidence to future groups.  We also (and mainly) really appreciate your hospitality and company during our stay.

 

Jan

The Prague Concert Co.s.r.o.

Addresse:

Aladár utca 17.

H-1016 Budapest

Tel / Fax: +36-1-2124455
Tel / Fax: +36-1-2124466
Mob: +36 30 212 5651

Email:  cecilia.kollar@contacttours.hu

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!


Newsletter Anmeldung

Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten umgehend eine Bestätigungs-Mail von uns mit der Bitte um Freigabe. Erst dann ist Ihre Registrierung gültig. Selbstverständlich können Sie den Newsletter auch jederzeit abbestellen.

Sie haben erfolgreich abonniert!